Asenkerschbaumer Visuelle Kommunikation

ist ein Berliner Designbüro, spezialisiert in den Bereichen Corporate Design, Editorial Design und Ausstellungsgestaltung. Geleitet wird es von Susanne Asenkerschbaumer. Innerhalb eines über die Jahre gewachsenen Netzwerks arbeitet sie je nach Projekt alleine oder in Teams mit Redakteuren, Designern, Fotografen, Kuratoren, Architekten, Programmierern und Medienplanern. Zu ihren Kunden zählen Selbständige unterschiedlichster Berufssparten, Künstler, mittelständische Unternehmen, staatliche Institutionen und Verbände ebenso wie Agenturen und Verlage.

01.

Corporate Design

Sie suchen projektbezogen einen freien Mitarbeiter, der sich überdurchschnittlich schnell in bestehende Strukturen einfinden kann? Jemanden, der unabhängig von Stresslevel und Zeitdruck 100% Qualität liefert, 100% Einsatz zeigt und 100% zuverlässig ist? Mit dem es gleichzeitig Spaß macht, zu arbeiten? Im Lauf meiner Selbständigkeit habe ich für unterschiedlichste Agenturen und Marken gearbeitet. Ich sehe mich als Dienstleisterin, die sowohl Ihnen als Auftraggeber als auch Ihren Kunden verpflichtet ist, mit dem Ziel, zu jedem Zeitpunkt das Optimum heraus zu holen.

Leistungsspektrum: Entwicklung von Erscheinungsbildern, Markenauftritten, Typografie- und Farbkonzepten, jegliche Gestaltung innerhalb von Corporate Design Guidelines wie zum Beispiel Plakate, Infografiken, Websites oder PowerPoint Präsentationen, Veranstaltungsfotografie

02.

Editorial Design

Editorial Design ist ein Feld innerhalb meiner Tätigkeit, das mir besonders am Herzen liegt. Mich begeistern Fotos, die Geschichten erzählen, Illustrationen, die das Wesen einer Sache einfangen, Inhalte mit Relevanz, der Rhythmus von groß und klein, laut und leise, voll und leer. In den letzten 20 Jahren habe ich eine Vielzahl von Publikationen entwickelt und realisiert. Daraus ist neben einem breiten Erfahrungsschatz auch ein Netzwerk aus exzellenten Fotografen, Illustratoren und Redakteuren erwachsen, deren Expertise je nach Projekt hinzu gezogen werden kann.

Leistungsspektrum: Entwicklung von Gestaltungsrastern, Typografie- und Farbsystemen, Realisierung von Mitarbeiterzeitungen, Magazinen, Geschäftsberichten, Broschüren und Jahresprogrammen, Betreuung von Digitalisierungsprozessen im Bereich Corporate Publishing

03.

Ausstellungsgestaltung

Gestaltung im Raum ist eine Teamleistung. Je besser die Kommunikation innerhalb des Teams, desto überzeugender das Ergebnis. Bei der Gestaltung von Ausstellungen arbeite ich in einer festen Team-Konstellation mit dem kulturwissenschaftlichen Büro Theorie&Praxis und dem Architekturbüro Brückner&Brückner. Wie bei keiner anderen Disziplin ist es hier stets der Inhalt, der die Grundlage für jegliche Art von gestalterischen Überlegungen bildet. Am Ende eines Gestaltungsprozesses, der meist über mehrere Jahre geht, steht eine authentische Visualisierung von Inhalten im Raum.

Leistungsspektrum: Entwicklung von Gestaltungsrastern, Typografie- und Farbsystemen im Raum, Gestaltung von Ausstellungsgrafik und -medien, Orientierungssystemen, Museumsführern und Ausstellungskatalogen

Philosophie und Arbeitsweise

Jeder Kunde und jedes Projekt sind einzigartig. Asenkerschbaumer Visuelle Kommunikation entwickelt individuelle Lösungen, die auf einer tragfähigen inhaltlichen Basis stehen. Am Anfang jedes Gestaltungsprozesses gilt es herauszufinden: Was sind die wesentlichen Qualitäten des Projekts, welche gestalterischen Mittel bringen dies zum Ausdruck und vor allem: Was ist Ihnen als Kunde wichtig? Im Dialog entstehen so authentische Ergebnisse, die überzeugen.

Susanne Asenkerschbaumer

Grafik Design und Fotografie begeistern Susanne, seitdem sie als 15-Jährige die erste Schülerzeitung mit Corel Draw und QuarkXPress gelayoutet hat. So kam es, dass die gebürtige Passauerin Visuelle Kommunikation an der Universität der Künste Berlin und am California Institute of the Arts, Los Angeles, studierte. Mit ihrem Abschluss im Fachbereich Ausstellungsgestaltung 2009 machte sie sich selbständig.

Aus ihrer Tätigkeit entstand Asenkerschbaumer Visuelle Kommunikation, ein flexibles Designbüro mit einem Netzwerk an Spezialisten verschiedenster Disziplinen, das je nach Auftrag in unterschiedlichen Team-Konstellationen arbeitet. Gleichzeitig ist Susanne projektbezogen als Senior Designerin und Fotografin für Agenturen und Verlage tätig, in der Vergangenheit u.a. für C3 Creative Code and Content, für Gruner&Jahr Corporate Editors und für den Verlag Der Tagesspiegel.

Referenzen
Audi, Barmer GEK, Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, BCG Digital Ventures, Bertron Schwarz Frey, Bombardier Transportation, C3 Creative Code and Content, Deutsche Bahn, DZ Bank, Gruner&Jahr Corporate Editors, Jung von Matt, Ketchum Pleon, Metadesign, PEIX Healthcare Communication, SAP, Siemens, Siemens Healthcare, SPIEGEL TV, SPIEGEL Verlag, Südwestdeutsche Stromhandels GmbH, Swisscom, Torben, Lucie und die gelbe Gefahr, Union Investment, Verband kommunaler Unternehmen (VKU), Verlag Der Tagesspiegel, VKU Verlag


»Gestalterische Qualität entsteht durch eine klar definierte inhaltliche Basis, durch eine lösungsorientierte Kommunikation auf Augenhöhe und durch eine gesunde Mischung aus ästhetischem Anspruch und Bodenständigkeit.«
Susanne Asenkerschbaumer, Dipl.-Designerin

So erreichen Sie mich

ADRESSE

Asenkerschbaumer Visuelle Kommunikation
Joachim-Friedrich-Str. 41
Seitenflügel, 3. Etage
10711 Berlin

ANSPRECHPARTNER

Susanne Asenkerschbaumer
030 20 31 88 20
0176 24 14 73 42

mail[at]susanne-asenkerschbaumer.de
susanne-asenkerschbaumer.de

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

IMPRESSUM